Die Deutsche Suchthilfestatistik (DSHS)

Die DSHS ist ein nationales Dokumentations- und Monitoringsystem im Bereich der Suchthilfe in Deutschland.
Als Dokumentationssystem hat die Deutsche Suchthilfestatistik die Aufgabe, jene Daten, die in allen an der DSHS teilnehmenden Einrichtungen dokumentiert werden, zusammenzufassen, zu archivieren und hinsichtlich der Kernaussagen zu analysieren. Als Monitoringsystem hat die Deutsche Suchthilfestatistik (DSHS) die Aufgabe, wichtige Veränderungen im Bereich der Suchthilfe, sowohl der behandelten Population oder der Behandlung selbst, kenntlich zu machen und in entsprechender Form der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Aktuelles

KURZBERICHT Hauptdiagnose Pathologisches Glücksspielen...


Kurzbericht 1/2019 gibt einen Überblick über Klienten und Patienten mit der Hauptdiagnose...


weiterlesen

Der DSHS Jahresbericht 2017


Der aktuelle Jahresbericht der deutschen Suchthilfestatistik (DSHS) ist im Dezember 2018...


weiterlesen

Tabellenbände Datenjahr 2017 verfügbar


Die Tabellenbände für das Datenjahr 2017 sind nun verfügbar.

Sie können im Daten-Downloadbereich...


weiterlesen

Teilnahme

Informationen für teilnehmende Einrichtungen


Weiter

Download Daten

Tabellenbände des aktuellen und vergangener Datenjahre


Weiter

Aktuelle Ergebnisse

Ergebnisse der DSHS des aktuellen Datenjahres


Weiter
Gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit